Adventi mese – Graz

2014-12-14

Még valamikor december közepén voltam az egyik grazi magyar közösség adventi rendezvényén mesélni és papírszínházazni. A végére a felnőttek is odaültek, és a mesélésnek csak a magammal vitt papírszínházas mesék elfogyása vetett véget.

Simon Réka Zsuzsanna: Die Zaubermargarete

Ich übersetzte dieses Märchen vor 1,5 Jahren. Jetzt zeige ich es euch mit Einverständnis der Autorin.
Das Original findet ihr hier.

Kapukki Pukka, der Waldwichtel saß in der Hügelseite, und knabberte Margaretenblütenblatt. Er schluckte sie mit so einem großen Hunger, wie vor Jahren nichts gegessen hat. Einzeln zupfte er die weichen, weißen Blütenblätter und schaute die sorglos schaukelnden Wolken.

– Du frisst wieder meine Margarete! – wütete jemand.- du, Schlingel… du!
– Komm hervor, wenn mit mir redest! – sagte Pukka ruhig, und stopfte sein Mund voll.
– Ich bin hier, du Schlafmütze… Blumenschlucker, ah, kein Blumenschlücker, Blumenverwüster… – hüpfte ein grün bärtigen, grün ohrigen Wichtel im grünen Narrenmütze auf den Pappelast herunter. Er war nicht größer wie eine Tulpe. – Du hast schon eine ganze Wiese aufgefresst! Continue reading Simon Réka Zsuzsanna: Die Zaubermargarete