Kritikák – Kötéltánc

Böszörményi Gyula a Librariuson: “Németh rendkívül jól és hitelesen ír. Ezt a regényt nemcsak a tiniknek, de bizony a felnőtteknek, a szülőknek, a pedagógusoknak is kötelezővé kéne tenni. Az utóbbiaknak különösen, hátha akadna végre néhány közülük, aki nem intézi el annyival végtelenül magányossá vált gyermekének szorongató gondjait, hogy „hát igen, ez a tinikor: majd csak túl lesz rajta”.

Nem, drága együgyű felnőttek, nem minden tizenéves képes egyedül átvergődni azon az olykor pokolbugyorra hajazó időszakon, ami a felnőtté válást kíséri. Tessék elolvasni Németh Eszter rendkívül érzékeny, hiteles és nagyszerű regényét, mert bizony van mit tanulni belőle!”

9,7 pontot kaptam. WOW, LOL és THX, hogy stílusos legyek. 🙂

 

 

Rácz Tibor a MEDIA-ADDICTon írt: “Írói szempontból minden elismerésem, hiszen Lia tökéletesen fel lett építve. Megmutatta, mitől lett annyira depressziós, világossá vált, miért fél önmaga lenni, miért nincs bátorsága kiállnia önmagáért, és elhinni, hogy megérdemli, ha bármi jó történik az életében. Íróként Németh Eszter nagyot alkotott. Olvasóként viszont nehéz volt befogadnom a folytonos, kőkemény depressziót.

9/10 

Extra: Most kezdek örülni, hogy valami teljesen más, elmeroggyant marhaságot írok, más korosztálynak, más stílusban, sőt, más műfajban is…

Autorin der magischen Tiere – Margit Auer

magikus_allatokEs wird zu Könyvhét das Buch von Margit Auer beim Tessloff-Babilon Verlag erscheinen. Ich habe die Autorin interviewt. Sie ist einfach unglaublich nett und lieb!

Das Interview auf Ungarisch

Dir Serie ist auf Deutsch bei der 7 Band. Welches Gefühl ist es, wenn das Buch in eine zusätzliche Sprache übersetzt wird?

Das ist einfach unglaublich! In Griechenland und in der Türkei sind die ersten Bände bereits erschienen. Jetzt ist Ungarn dran, bald folgen Spanien und Japan. Als ich vor drei Jahren begonnen hatte, mir die Geschichten auszudenken, hätte ich das niemals für möglich gehalten. Die Vorstellung, dass irgendwo in Ungarn ein Kind vor dem Einschlafen mein Buch liest, macht mich stolz und sehr glücklich.

Die Kinder bekommen ein zu sich und zu ihren Problemen passendes Tier. Wie entschieden sie sich welches Tier zu welchen Problemen passt?

Der Charakter des Tieres muss zum Charakter des Kindes passen. Es ist ja kein Zufall, dass die neunmalkluge Ida den schlauen Fuchs Rabbat bekommt. Oder der verträumte, langsame Benni die verträumte, langsame Schildkröte Henrietta. Das bringt meine Leser unweigerlich zu dem Gedanken: Welches Tier hätte ich gerne? Welches Tier würde zu mir passen? Eltern, die die Bücher zusammen mit ihren Kindern lesen, erzählen mir später, welch wunderschöne Gespräche innerhalb der Familie entstehen. Continue reading Autorin der magischen Tiere – Margit Auer

Seiltanz – Klappentext, Widmung auf Deutsch

könyvKlappentext:
Lia Konrad ist ein 17 jähriges Mädchen aus der Provinz. In der erdrückenden, kleinstädtischen Umgebung sucht sie vergebens das Gleichgewicht zwischen zwei Leben, zwei Jungen und insbesondere zwischen den inneren und äußeren Erwartungen. Sie sieht sich selbst in einem verdrehten Spiegel, sie deutet in einem geheimen Blog, wie ihre Eltern und ihre Freunde sie im Stich lassen…

Eszter Németh stellt in ihrem Blogroman die Wegsuche der digitalen GenerationZ mit umwerfender Authentizität dar.

Widmung:
Ich war immer fasziniert von den Seiltänzerinnen. Ich habe kaum gewagt zu atmen, als ob ich auf dem Seil balanziert hätte. Dann sah ich eine Seiltänzerin abstürzen. Für einen Augenblick war es auf dem Gesicht der Zuschauer sehbar, was sie offen nie zugeben würden: ein Stück ihrer Seele hoffte insgeheim auf diesen Sturz.
Ein ähnliches Erleben können die Leser erfahren, wenn sie dieses Buch lesen. Es wird Momente geben, da würden wir wünschen, “wenn…”
Und am Ende, wenn wir uns schämen, kommen wir darauf, dass dieses Buch von uns genauso viel erzählt, wie über die Protagonistin, Lia.
Wer weder Engel, noch Teufel ist.
Nur ein Mädchen: Seiltänzerin.
Zsolt Pacskovszky
(Schriftsteller, Übersetzer, Autor von Szabadesés (Freier Fall))